29.06.2022

Präsidentin Andrea Gebhard als stellvertretende Vorsitzende in den Stiftungsrat der Bundesstiftung Baukultur gewählt

„Natur- und Kulturwelt zusammenbringen!“

Präsidentin Andrea Gebhard als stellvertretende Vorsitzende in den Stiftungsrat der Bundesstiftung Baukultur gewählt.

Die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, die Münchner Stadtplanerin und Landschaftsarchitektin Andrea Gebhard, wurde am 4.5.2022 während des Konvents der Baukultur 2022 in den Stiftungsrat der Bundesstiftung Baukultur gewählt. Die konstituierende Sitzung fand am 24.6.2022 statt, in dessen Rahmen sie einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden ernannt wurde.

„Die gesellschaftliche Tragweite aller baulichen Entscheidungen ist unverhandelbar,“ sagte Andrea Gebhard im Mai zur Eröffnung des Konvents der Baukultur 2022 in Potsdam. „Wir Baukulturschaffende stehen in Deutschland vor großen Herausforderungen: Abriss muss erschwert, Bestand priorisiert werden. Die dringend benötigte Umbaukultur rückt in den Fokus. Steigende Preise für Boden und Material verdeutlichen, dass bezahlbarer Wohnraum, lebenswerte Quartiere, Grünräume und Biodiversität keine unendlichen Ressourcen darstellen. Neue Bauaufgaben wie Aufstockung und Umnutzung von Nichtwohngebäuden entstehen in großem Umfang. Dazu kommt die wachsende Bedeutung von Grünflächen für unser Stadtklima und die Umsetzung eines nachhaltigen Wassermanagements. Es ist eine große Ehre für mich, das herausragende Engagement der Bundesstiftung weiter unterstützen zu dürfen. Die umweltschonende Verknüpfung von Natur- und Kulturwelt konsequent voranzutreiben ist zentraler Bestandteil unserer gemeinsamen Arbeit.“

Der Stiftungsrat besteht aus 13 Mitgliedern: Fünf Mitglieder entsendet der Deutsche Bundestag, je ein Mitglied entsenden das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, das Bundesministerium für Finanzen sowie die für Angelegenheiten der Kultur und der Medien zuständige oberste Bundesbehörde. Weitere fünf Mitglieder benennt der Konvent der Baukultur. Den Vorsitz des Stiftungsrats hat Cansel Kiziltepe, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesbauministerium.

Die Architektenkammern sind auch im Beirat der Bundesstiftung Baukultur vertreten: Karin Loosen, Präsidentin der Hamburgischen Architektenkammer, wurde als Mitglied des Beirats wiedergewählt.


Kontakt:
CATHRIN URBANEK
REFERATSLEITERIN ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
ARCHITEKTIN

BUNDESARCHITEKTENKAMMER E.V.
ASKANISCHER PLATZ 4 . 10963 BERLIN
T +49 30 26 39 44 – 40
URBANEK©BAK.DE WWW.BAK.DE