15.09.2022

Netzwerk Architekturexport (NAX) launcht neue digitale Ausstellung

Das Netzwerk Architekturexport (NAX) launcht neue digitale Ausstellung und thematisiert den internationalen Wandel in Architektur und Bauwesen aus deutscher Perspektive.

Die Ausstellung „NOW, NEAR, NEXT, Transforming German Architecture“ zeigt in unterschiedlichen Online-Formaten aktuelle Projekte der NAX Patinnen und NAX Paten von 2022-2027 und stellt die Positionen und Kompetenzen der deutschen Planungsbüros im internationalen Kontext in den Mittelpunkt. Traditionelle Werte wie Perfektionismus, Qualität in Bauausführung und Projektmanagement, verlässliche Ingenieursleistungen und Termintreue werden um das Experimentelle, Mutige, Andere, Kreative, Unfertige – und vielleicht auch das typisch „Undeutsche“ – ergänzt.

Forschung und Entwicklung spielen eine ebenso große Rolle wie neue Materialien und (digitale) Verfahren. Das neue deutsche Bauen ist nicht nur etabliert, es ist prozesshaft, auf einer ständigen Suche nach dem technisch, ästhetisch oder sozial Möglichen, nach Projekten, Aktionen, Produkten oder Forschungsvorhaben mit Vorbildfunktion. Das Neuartige kann dabei eine baulich-architektonische Dimension, eine örtlich-räumliche Besonderheit, eine organisatorisch-prozesshafte oder strukturell-funktionale Bedeutung haben.

NOW, NEAR, NEXT, zeigt das prozesshafte Ringen nach immer besseren Lösungen und die stetige Weiterentwicklung, das Lernen und Forschen. Neben dem zukunftsorientierten Wandel des deutschen Bauens ist auch das Selbstverständnis der Architekturschaffenden in Deutschland Thema der Ausstellung.

www.now-near-next.com

> Zum Press-Kit NNN

Über das Netzwerk Architekturexport (NAX):

Deutsche Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen, Stadtplaner, spezialisierte Planerinnen und Ingenieure genießen auf dem internationalen Markt einen exzellenten Ruf für ihre hohe Planungsqualität und Expertise beim ganzheitlichen Bauen.
Seit 2002 unterstützt das NAX als Außenwirtschaftsinitiative der Bundesarchitektenkammer (BAK) alle Architekturschaffenden aus Deutschland bei der Internationalisierung und der Erschließung neuer Märkte. Mit einem breiten Leistungsportfolio setzt sich das NAX dabei national und international für die Marke „Architecture Made in Germany“ und für mehr Sichtbarkeit in Politik und Wirtschaft ein.

www.nax.bak.de

English Version:

 NOW, NEAR, NEXT

Transforming German Architecture

NOW, NEAR, NEXT, the digital exhibition of NAX partners and sponsors 2022-27, focuses on the transformation of architecture and construction. What are the competences that position German engineering and architecture offices internationally? The consistent German values such as perfectionism, quality in construction and project management, reliable engineering services and ontime delivery are enhanced by the experimental, the courageous, the different, the creative, the unfinished and perhaps also the typically "un-German".

Research and development play just as big a role as new materials and (digital) processes. New German architecture is not only established, but also processual, in a constant search for what is technically, aesthetically, or socially possible. It seeks actively for projects, actions and products or with an exemplary function novel has a structural-architectural dimension and a local-spatial peculiarity.

NOW NEAR NEXT shows the processual strive towards ever better solutions and the constant further development and research, as well as the future-oriented change in German building. The exhibition also focuses on the self-image of architects in Germany. Be inspired and explore exciting projects "Made by German Architects". You are welcome to discover: Architectural Change, Urban Metamorphosis, Process Transformation, Social Transition and last but not least the NAX Development.

www.now-near-next.com

Press-Kit NNN

About NAX, the Network for Architecture Exchange

German architects of all disciplines, engineers and specialized planners are internationally appreciated for their high quality in planning and expertise in integrated construction. The Network for Architecture Exchange NAX is an initiative of the Federal Chamber of German Architects that has been supporting German planners on their way abroad since 2002 and promotes the brand ‘Architecture made in Germany’ worldwide. NAX relies in this endeavour on the personal commitment of its members, who advocate for Architecture from Germany in the media as well as with politicians and entrepreneurs.

www.en.nax.bak.de

 

Cathrin Urbanek
PRESSESPRECHERIN / REFERATSLEITUNG ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

BUNDESARCHITEKTENKAMMER E.V.
ASKANISCHER PLATZ 4 . 10963 BERLIN
T +49 30 26 39 44 40
URBANEK©BAK.DE . WWW.BAK.DE