Architektur macht Schule 2014/15

Fichte-Schule Mittweida

Thema

Der Technikumplatz in Mittweida: Zusammenhänge zwischen Stadtstruktur und Fassadengestaltung

Akteure

  • Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe
  • projektbegleitender Architekt: Rico Ulbricht
  • verantwortliche Lehrkraft: Frau Brünning

 
Kurzbeschreibung
In Mittweida beschäftigten sich die Zehntklässler der Fichte-Oberschule mit dem Stadtraum um den bereits teilweise neu gestalteten Technikumplatz. Gemeinsam mit ihrem Architekten analysierten die Schüler anhand von Modellen und unterschiedlichen Planarten die Stadtstruktur vor Ort. Verschiedene Plätze in Mittweida wurden im Hinblick auf ihre Nutzung, Bedeutung, Infrastruktur und Bebauung städtebaulich untersucht. Für ein momentan ungenutztes Gebäude am Technikumplatz suchten die Schüler nach möglichen Nutzungen und erarbeiteten damit zusammenhängend verschiedene Fassadengestaltungen für das Gebäude.