Architektur macht Schule 2014/15

Rahn-Gymnasium Leipzig

Thema

Ein Klassenraum: Licht, Material, Farbe und ihre Wirkung auf uns

Akteure

  • Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe
  • projektbegleitende Architektinnen: Katharina Wutzler, Lea Beutler
  • verantwortliche Lehrkraft: Frau Rauch

Kurzbeschreibung

Im Leipziger Rahn-Gymnasium sind die Schüler momentan ganz unmittelbar mit der Gestaltung von Architektur konfrontiert. Das Schulgelände wird zu einem großen Schulcampus umgebaut. Besonders wertvoll war dabei die Zusammenarbeit mit zwei Architektinnen des mit der Planung beauftragten Büros. Die Schüler befassten sich in ihrem Projekt mit einem Klassenraum im sogenannten Bauhausflügel ihres Campus, der zukünftig die Mittelschule beherbergen wird. An dem im Bau befindlichen Raum wurden die Wirkungen aus den baulichen Gegebenheiten, Fenstern, Beleuchtung, den verwendeten Materialien und Farben auf den Nutzer untersucht. Nicht nur die Gestaltung war von Belang, sondern auch die Funktionen, die der Raum übernehmen sollte. Die Erkenntnisse wurden in Skizzenbüchern festgehalten und schließlich im Modell dargestellt.