Architektur macht Schule 2018/19

Heinrich-von-Trebra-Oberschule Marienberg

Akteure

  • projektbegleitender Architekt: Knut Weber
  • verantwortliche Lehrkraft: Mario Melzer

Geplantes Projekt

Knut Weber untzerstützt die Projektgruppe der Heinrich-von-Trebra-Oberschule Marienberg, welche mit 16 Lernenden und dem betreuenden Lehrer Mario Melzer erstmalig am Projekt „Architektur macht Schule". Dabei sollen die Teilnehmenden für den besonderen Aufbau der Landschaft der Planstadt Marienberg sensibilisiert werden. Die Projektgruppe plant dabei die Untersuchung des zentralsten Punktes ihrer Stadt: dem Marienberger Marktplatz, welcher den Kern des rasterförmigen Stadtgrundrisses bildet. Den Schüler_innen ist in der Vorbereitung des Projekts bereits aufgefallen, dass dieser Platz nicht visuell erfahrbar ist und versuchen Ideen für die Segmentierung der großen unübersichtlichen Fläche zu entwickeln. Das Vorhaben der Projektgruppe sorgt bereits jetzt für großes Interesse bei der Stadt und auch der Bürgermeister freut sich auf spannende Ergebnisse.