Architektur macht Schule 2019/20

Oberschule am Steegenwald Lugau

„SO WÜRD ICH GERN WOHNEN!" - RÄUME/WOHNKULTUR ERFORSCHEN UND NEU DENKEN/GESTALTEN

Akteure

  • Schülerinnen und Schüler der 8. Klassenstufe
  • projektbegleitender Bauplaner: André Böhm
  • verantwortliche Lehrkraft: Susann Popp

Projekt

Die in den 1930er Jahren entstandenen ehemaligen Bergarbeitersiedlung Concordia stand ganz im Fokus des Projektes. Dabei ging es in einem „künstlerischen Mitmachprojekt" darum, neue Ideen für ein Quartier der Zukunft zu entwickeln. Die Schülerinnen und Schüler bekamen zunächst einen Einblick in die geschichtliche Entstehung der Siedlung. Im weiteren Verlauf des Projektes stand für die Jugendlichen die (zunächst gedankliche) Umgestaltung einer Wohnung nach ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen. Nach der Recherche aktueller Wohntrends, erfolgten eine zeichnerische Umgestaltung der Wohnung und eine Diskussion zu den Ideen bezüglich der Raumaufteilung und der Anordnung von Möbeln.