Architektur macht Schule 2020/21

Oberschule Olbernhau

RAUMWIRKUNGEN 

Akteure

  • Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe
  • projektbegleitender Stadtplaner: Rico Ulbricht
  • verantwortliche Lehrkraft: Susann Thürsam

Projekt

Zum Beginn beschäftigte sich die Projektgruppe mit den Tätigkeitsfeldern von Bauschaffenden, zu denen vier Planungsberufe (Stadtplaner:in, Architekt:in, Landschaftsarchitekt:in, Innenarchitekt:in) und zahlreiche Fachbeteiligte (Vermesser:in, Gutachter:in, Fachplaner:in, Elektriker:in, Statiker:in etc.) gehören. Im Anschluss erarbeiteten sie sich die Themen »Stadt« und »Raum«. Um die Bedeutung des »Maßstabes« in der Planung besser verstehen zu können, analysierten sie ihre Schule und ihr Klassenzimmer und erstellten eigenständige Aufmaße der Essenausgabe, des Speisesaals und des Treppenhauses. Hierbei erhielten sie eine Einführung in den Modellbau und bauten ein Pappmodell, um ihre späteren Entwürfe besser beurteilen zu können. Sie recherchierten zu »Speisemöglichkeiten« in verschiedenen Objekten und fanden eigene kreative Ideen für ihren Speisesaal. Ihre kreativen Ergebnisse präsentierten sie in Zeichnungen, in Sketchup3D, als virtuelle Räume in »MindCraft« oder Videorundgang.