26.11.2018

Denkmal und Energie 2019

Das eintägige Kolloquium soll den Wissenstransfer von aktuellsten Forschungserkenntnissen, der Wirkungsweise neu entwickelter Materialien bzw. innovativer Herstellungsverfahren für historische Materialien und praxisrelevanten Projektbeispielen aufzeigen. Damit sollen auch Baudenkmale auf den Stand der Technik in Sachen Energieeffizienz, Energiegewinnung und Nutzerkomfort gehalten werden, um deren Weiternutzung zu sichern.

Email-Kontakt: dennis.thorwarth©tu-dresden.de

Weitere Informationen