11.02.2019 - 13.02.2019

Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 für Wohngebäude - Erstellung-Dokumentation-Praxisübungen

Die DIN 1946-6 bietet vielgestaltige Lösungsansätze für die Wohnraumlüftung. Energieberater, Planer und Handwerker müssen die Auswirkungen der unterschiedlichen Lüftungskonzepte von der Fensterfalzlüftung bis zur kontrollierten Wohnraumlüftung verstehen, einschätzen und rechnerisch nachvollziehen können. Neben den technischen Anforderungen verlangen zudem Haftungs- und Gewährleistungsaspekte sowie Förderbedingungen nach ganzheitlichen und angemessenen lüftungstechnischen Maßnahmen. PC-gestützt

Email-Kontakt: andrea.taube©hwk-dresden.de

Weitere Informationen