21.02.2019

AUSGEBUCHT: Der Weg zum Projektstart – Die „Leistungsphase 0“

Donnerstag, 21.02.2019, 10:00–17:00 Uhr



Beginnt ein Architekt seinen Auftrag mit der Grundlagenermittlung (Leistungsphase 1 nach HOAI), hat der Auftraggeber den Entschluss für ein Bauprojekt bereits gefasst. Allem voran geht jedoch die Projektvorbereitung und -entwicklung, die sogenannte Projektfindungsphase. Maßgeblich dafür sind beispielsweise die Suche und die Beurteilung eines geeigneten Grundstücks, verknüpft mit der Abwägung wirtschaftlicher und standortbedingter Faktoren. Mit dem Ergebnis steht und fällt die Entscheidung des Bauherrn für ein Vorhaben. Diese Leistungen werden allerdings viel zu oft stillschweigend und unvergütet erwartet und erbracht. Wie es anders geht und dass sich dahinter viel mehr als nur Aquisition und Bedarfsplanung verbergen, zeigt das Seminar zeigt auf. Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, die ihre Auftraggeber souverän bis zum Start eines Projektes beraten und begleiten wollen.

Was kommt vor der Leistungsphase 1? / Einflussfaktoren bei der Projektentwicklung / Internetportale als Informationsquelle für Grundlagenermittlungen (Klärung Baurecht, Analysen etc.) / Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen / Developerkalkulationen: Begriffe, Besonderheiten, Einflussfaktoren, Stellschrauben / Schnittstellen zur Bedarfsplanung nach DIN 18205:2016-11 / Auswirkungen des neuen Bauvertragsrechts / Vergütung



Das Seminar ist eine gemeinsame Veranstaltung mit der Architektenkammer Sachsen-Anhalt.
Anmeldungen sind sowohl bei der Architektenkammer Sachsen als auch bei der Architektenkammer Sachsen-Anhalt möglich.




Referenten:
Dipl.-Ing. Ch. Weiß, Architekt und Projektentwickler, Potsdam; eine gemeinsame Veranstaltung mit der Architektenkammer Sachsen-Anhalt

Ort:
Dorint Hotel Charlottenhof Halle (Saale), Dorotheenstraße 12, 06108 Halle (Saale)

Gebühr:
€ 95,- für Mitglieder AKS, IKS sowie deren Mitarbeiter, MA öffentlichen Dienst, Absolventen
€ 145,- für Gäste