16.12.2019 - 18.12.2019

Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 für Wohngebäude - Erstellung, Dokumentation, Praxisübungen

Bei Neubau und Sanierung von Wohngebäuden muss ein Lüftungskonzept vorliegen. Hierbei hilft die DIN 1946-6 mit klaren Vorgaben und konkreten Dokumentationsanforderungen. Auf einfache Weise lässt sich ermitteln, welche lüftungstechnischen Maßnahmen notwendig sind. Neben der softwaregestützten Erstellung von Lüftungskonzepten werden die Wirkungsweisen freier und ventilatorgestützter Lüftungssysteme an Beispielen nachvollzogen.

Email-Kontakt: andrea.taube©hwk-dresden.de

Weitere Informationen