15.05.2020

Sachverständiger für Holzschutz

Die Fachfortbildung führt zur umfassenden Kompetenz eines ausgewiesenen Sachverständigen mit besonderer Sachkunde. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, unter Berücksichtigung bautechnischer, naturwissenschaftlicher, ökologischer und rechtlicher Grundlagen komplexe Probleme des Holzschutzes zu beurteilen und anwendungstechnische Maßnahmen zu planen und auszuführen. Praxisbezogene Problemdarstellungen und -lösungen sind Gegenstand von Praktika und Seminaren.

Email-Kontakt: g.zimmermann©eipos.de

Weitere Informationen