26.02.2020 - 28.02.2020

Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 für Wohngebäude - Erstellung, Dokumentation, Praxisübungen

Bei Neubau und Sanierung von Wohngebäuden muss ein Lüftungskonzept vorliegen – auch für Einfamilienhäuser oder bei Einzelmaßnahmen wie einem Fensteraustausch. Hierbei hilft die DIN 1946-6. Auf einfache Weise lässt sich ermitteln, welche lüftungstechnischen Maßnahmen notwendig sind. Neben der softwaregestützten Erstellung von Lüftungskonzepten werden die Wirkungsweisen freier und ventilatorgestützter Lüftungssysteme an Beispielen nachvollzogen.

Email-Kontakt: andrea.taube©hwk-dresden.de

Weitere Informationen