11.05.2020

StadtLand – Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen

Fachexkursion 2020

Für Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner

Montag, 11.05.2020, 9:30–16:45 Uhr



Bis 2023 entwickelt die Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen mit ihren Partnern ressourcenbewusste Projekte mit gemeinwohlorientierten Werten in und für Thüringen: innovativ, experimentell, zum Nachahmen. StadtLand ist ihr Thema, es beschreibt die kleinteilige Siedlungsstruktur im Freistaat. Die Fachexkursion der Architektenkammer Sachsen führt zu verschiedenen IBA-Projekten. Diese wird neben den architektonischen Schwerpunkten auch Themen für Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner bieten. Neben den Vorträgen der jeweiligen Projektverantwortlichen vor Ort begleitet Ulrike Rothe, Projektleiterin IBA Thüringen, die Gruppe den gesamten Tag fachkundig.



ABLAUF:

09:30 UhrOpen Factory Eiermannbau Apolda – Begrüßung mit Kaffee und Croissants
Dorothee Schmidt, Veranstaltungsmanagerin IBA Thüringen
09:45 UhrVortrag zur Internationale Bauausstellung (IBA)
Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin IBA Thüringen
10:30 UhrFührung durch den Eiermannbau + Timber Prototyp
Katja Fischer, Projektleiterin IBA Thüringen
11:30 UhrMittagsimbiss/Lunchpakete im Eiermannbau
12:30 UhrAbfahrt mit dem Bus
13:45 UhrBesichtigung IBA Projekt BahnHofladen Rottenbach
Peter Möller, Vorstand Genossenschaft BahnHofladen Rottenbach e.G.
14:30 UhrBesichtigung IBA Projekt Schloss Schwarzburg – Denkort der Demokratie, Schaubaustelle
Carola Niklas, Baureferentin Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten
15:45 UhrBesichtigung IBA Projekt Sommerfrische Haus Bräutigam
Henning Michelsen, Vorstand Haus Bräutigam e.V.
16:45 UhrAbfahrt zum Hauptbahnhof Erfurt

Wichtige Hinweise für Teilnehmer

Anmeldung bis spätestens 8. April 2020. Die Kapazitäten sind auf 40 Personen beschränkt.
Eine Stornierung ist bis spätestens 29.04.2020 möglich. Nach diesem Termin oder bei verpasstem Zug kann die Gebühr nicht erstattet werden.

Die Gebühr enthält
An-/Abreise per Bahn | Bustransfer in Thüringen | kleinen Frühstücksimbiss | Lunchpaket inkl. Getränk | sämtliche Eintritte und Führungen

Anreise per Bahn nach Apolda
6:00 Uhr Treff Dresden Hbf, Gleis 12 | 6:19 Uhr Abfahrt Dresden Hbf (ICE 1654) | 7:33 Uhr Abfahrt in Leipzig Hbf, Zustieg möglich | 8:15 Uhr: Ankunft Erfurt, Gleis 1, Umstieg | 8:36 Uhr Weiterfahrt, Gleis 5 (RE 74505) | 9:01 Uhr Ankunft Apolda

Rückfahrt per Bahn ab Erfurt Hbf
18:28 Uhr Abfahrt Erfurt Hbf, Gleis 10 (ICE 596) | 19:10 Uhr Ankunft Leipzig Hbf, Aus- bzw. Umstieg | 19:30 Uhr Weiterfahrt (IC 2047) | 20:34 Uhr: Ankunft Dresden



Begleitung:
Ulrike Rothe, Projektleiterin IBA Thüringen

Ort:
Thüringen

Gebühr:
€ 120,-


Weitere Informationen

zur Anmeldung