04.11.2020

ABGESAGT: Holz.Bau.Treff Sachsen

Mittwoch, 04.11.2020, 9:00–17:00 Uhr



+++ Angesichts der aktuellen Corona-Lage und den damit verbundenen geänderten Rahmenbedingungen wird der „Holz.Bau.Treff Sachsen 2020“ leider abgesagt bzw. auf einen Ersatztermin verschoben. +++


Deutschlandweit steigen die Zahlen der mit nachhaltigen Baustoffen umgesetzten Gebäude. Dies gilt vom Einfamilienhaus bis hin zu gewerblichen und öffentlichen Bauten. Insbesondere der Baustoff Holz bietet dafür neben seinen bekannten ökologischen Vorteilen zusätzliche technische und gestalterische Möglichkeiten.
So hat sich der moderne Holzbau als energie- und flächensparende Bauweise in den letzten Jahren etabliert.

Im Rahmen der Veranstaltung werden für Architekten und Ingenieure wichtige Themen des Holzbaus praxisnah dargestellt. Das breit gefächerte Themenangebot reicht von Fragen zu Baurecht, Brand- und Wärmeschutz über Holzschutz und Holzbaukonstruktion bis hin zu Umsetzungsbeispielen aus Sachsen und dem deutschsprachigen Raum.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Architektenkammer Sachsen und LignoSax e.V. und wird begleitet von einer Ausstellung zum "Holzbaubaupreis Sachsen 2019" des Landesinnungsverbandes des Zimmerer- und Holzbaugewerbes für Sachsen.


Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 5 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 5 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 5 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.


ABLAUF:

08:30 UhrRegistrierung der Teilnehmer
09:00 UhrBegrüßung
Dipl.-Ing. Andreas Wohlfarth, Präsident der Architektenkammer Sachsen
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Hänsel, Vorsitzender LignoSax e.V.
Ralf Lepski,
Landesinnungsverband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes für Sachsen, Obermeister der Zimmerer-Innung Dresden
09:45 UhrÜberblick Holzbautechniken
Univ.-Prof. Dipl.-Des. Tom Kaden BDA, Professur für Architektur und Holzbau TU Graz,
Kaden+Lager GmbH Berlin
10:30 UhrKaffeepause
11:00 UhrUrbaner Holzbau
Univ.-Prof. Dipl.-Des. Tom Kaden BDA, Professur für Architektur und Holzbau TU Graz,
Kaden+Lager GmbH Berlin
11:45 UhrRechtliche Rahmenbedingungen
Dipl.-Ing. Bernd Augsburg, Sächsisches Staatsministrerium für Regionalentwicklung,
Referat 53 Bautechnik, Bauordnungsrecht, Holzbau
12:30 UhrMittagspause
13:30 UhrHolzbau und Brandschutz - eine ganz persönliche Sicht auf Planung und Bauausführung
Prof. Dr.-Ing. Jens Kluger, Prüfingenieur für Brandschutz, IBK Ingenieure Braun+Kluger, Dohna
14:15 UhrHolzschutz
Dr.-Ing. Tilo Haustein, ö.b.u.v. Sachverständiger für bautechnischen und chemischen Holzschutz, Sachverständigenbüro Haustein, Dresden
15:00 UhrKaffeepause
15:30 UhrDigitalisierung – Planung und Fertigung
Heiko Unger, SEMA GmbH, Wildpoldsried, Büro Großolbersdorf
16:15 UhrBeispielhafte Projekte in Sachsen:

Institut für Holztechnologie Dresden
Dipl.-Ing. Architekt Olaf Reiter BDA, Reiter Architekten GmbH, Dresden
17:00 UhrSchlusswort



Kooperation:
Architektenkammer Sachsen und LignoSax e.V.

Ort:
IHD Institut für Holztechnologie Dresden, Zellescher Weg 24, 01217 Dresden

Gebühr:
€ 120,- für Mitglieder AKS, IKS und deren MA sowie Mitglieder LignoSax e.V., ZIM-Netzwerk
€ 60,- für ermäßigte Architekten und Ingenieure, Studenten
€ 240,- für Gäste