06.05.2021

Besser mit Architekten – Energieeffiziente Gebäude, KfW-Förderprogramme für Architekten und Planer

Donnerstag, 06.05.2021, 13:30–18:00 Uhr



Mit dem Start der neuen Bundesförderung Energieeffiziente Gebäude (BEG) im Januar 2021 wird die Förderung der KfW und des BAFA für die Energieeffizienz von Gebäuden und die Nutzung erneuerbarer Wärme neu geordnet. Die bislang bestehenden zehn Teilprogramme in vier Förderprogrammen werden ab 2021 in drei Teilprogrammen gebündelt: Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Einzelmaßnahmen.

Welche Änderungen mit der BEG einhergehen, welche Förderbedingungen seit dem 01. Januar 2021 gelten, was das für die Qualitätssicherung bedeutet – darüber informieren Sie die Experten der KfW im ersten Teil dieser Veranstaltung.

Im zweiten Teil präsentieren Architekten anhand gebauter Best-Practice-Beispiele, die mit KfW-Fördermitteln realisiert wurden, innovative und gestalterisch anspruchsvolle Ansätze für energieeffizientes Bauen und Sanieren.

Die abschließende Diskussion bietet die Möglichkeit zum offenen Erfahrungsaustausch.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.




ABLAUF:

13:30 UhrBegrüßungen
Sven Schlebes, Geschäftsführer von Goldene Zeiten Berlin GmbH

Andreas Wohlfarth, Präsident der Architektenkammer Sachsen
Steffen Lauterbach, Vorstand der Architektenkammer Sachsen-Anhalt

Maike Götting, Abteilungsdirektorin, Key Account Management KfW
13:50 UhrAktuelle Förderprogramme und die neue BEG
Eckard von Schwerin, Prokurist und KfW Förderexperte
14:50 UhrTechnische Mindestanforderungen in der BEG
Oliver Völksch, Externer Technischer Sachverständiger Grundsatz und Technik / Mittelstandsbank & Private Kunden
15:50 UhrPause


BEST-PRACTICE-BEISPIELE
16:20 UhrProjekt 1 | Umbau Hochhaus Bugenhagenstraße Halle (Saale)
Ein ausgedientes Bürogebäude wird zu einem modernen Wohnhaus umgebaut

Projekt 2 | Neubau Lindenhofterrassen in Halberstadt
Eine innerstädtische Brachfläche wurde neu gebaut

Steffen Lauterbauch, Architekt BDA, arc architekturconzept GmbH
Lauterbauch Oheim Schaper, Freie Architekten BDA, Halberstadt
16:50 UhrProjekt 3 | Holzhaus Leipzig-Lindenau
Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in Massivholzkonstruktion

Dirk Stenzel, Architekt, ASUNA – atelier für
strategische und nachhaltige architektur, Leipzig
17:20 UhrDiskussion
Mit den vortragenden Planern und den KfW-Vertretern
17:30 UhrZusammenfassung und Ausblick

Moderation: Sven Schiebes



::
Eine Kooperation von Bundesarchitektenkammer | KfW-Bankengruppe | Architektenkammer Sachsen und Sachsen-Anhalt

Gebühr:
kostenfrei


zur Anmeldung