14.10.2022

AUSGEBUCHT: 12. Mitteldeutscher Architektentag 2022

Zukunft beginnt jetzt – Architektur im Wandel

Freitag, 14.10.2022, 9:30–17:15 Uhr



Leider sind alle Programmpunkte ausgebucht und auch die Wartelisten schon gut gefüllt.


ABLAUF:

09:30 UhrRegistrierung und Begrüßungskaffee
10:00 UhrBegrüßung und Grußworte
Andreas Wohlfarth, Präsident der Architektenkammer Sachsen
Dr. Rolf Bösinger, Staatssekretär des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen
Wolfram Günther, Sächsischer Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft
10:30 UhrKEYNOTE
Von der Nachhaltigkeit zur Folgenlosigkeit
Prof. Dr. Friedrich von Borries, Architekt, Hochschule für bildende Künste Hamburg
11:00 UhrTeil 1: STADT UND FREIRAUM
Die resiliente Stadt
Friederike Meyer, Chefredakteurin Baunetz Meldungen, Berlin
Mehr grün? Mehr Blau? Alles gut? Was urbane Freiräume jetzt und in Zukunft leisten müssen.
Dr. Katrin Korth, Korth StadtRaumStrategien, Lichtenau und Hochschule für Technik Stuttgart
Von Gesundheitskiosk bis Klimakulturlandschaft. Über die gemeinschaftliche Gestaltung kleiner Städte
Kerstin Faber, Projektleiterin, Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen
12:00 UhrDiskussionsrunde mit
Prof. Dr. Friedrich von Borries, Andrea Gebhard (Präsidentin der Bundesarchitektenkammer), Thomas Löser (Mitglied des Sächsischen Landtages, Sprecher für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Denkmalschutz) und Friederike Meyer
13:00 UhrMittagsimbiss
14:00 UhrTeil 3: AUF DEM WEG IN DIE ZUKUNFT
Büros neu denken: Orte, die bleiben.
Monika Lepel, Innenarchitektin AKNW BDIA, Gründungspartnerin LEPEL & LEPEL Architekt Innenarchitektin PartG mbB, Köln
Open Architecture – Holzbau für zukunftsfähige Wohnformen
Hans Drexler, Dr.-Ing. Dipl. Arch. ETH M. Arch (Dist.), DGJ Architektur GmbH, Frankfurt am Main
einfach bauen
Prof. Gerd Jäger, Baumschlager Eberle Architekten, Berlin
15:00 UhrDiskussionsrunde mit
Monika Lepel, Dr. Hans Drexler und Prof. Gerd Jäger
15:30 UhrKaffeepause
16:00 UhrTeil 2: VERÄNDERUNG, UMBAU UND RESILIENZ
Vision, Innovation, Umbau. Bauen neu denken
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender, Bundesstiftung Baukultur, Potsdam
Wo Schmutz ist, ist ein System.
MSc ETH Anne Femmer und Dipl.-Ing. Florian Summa, Professur für Integral Architecture, Fakultät für Architektur, TU Graz, SUMMACUMFEMMER ARCHITEKTEN, Leipzig
16:40 UhrIm Gespräch
Reiner Nagel, Anne Femmer und Florian Summa
17:00 UhrResümee und Ausblick
Dr.-Ing. Hans-Gerd Schmidt, Architekt BDA, Präsident der Architektenkammer Thüringen
17:15 UhrEnde
ab 19:00 Uhr Architektenfest in der Techne Sphere Leipzig



Moderation:
Ira Mazzoni, Kunsthistorikerin, Fachjournalistin und Architekturkritikerin

Ort:
Tagung: Konsumzentrale Leipzig, Industriestraße 95, 04229 Leipzig, anschließend Architektenfest: 19:00 bis 23:00 Uhr in der Techne Sphere, Niemeyerstraße 2–5, 04179 Leipzig