08.02.2022

After Work THEMENREIHE SCHIMMEL: VOM SCHIMMELPILZ ZUM BIOSTOFF

Wenn Mikroorganismen zum Gegenstand einer beruflichen Tätigkeit werden, ob im Labor oder bei der Sanierung mikrobieller Schäden, ändert sich die Grundlage ihrer Bewertung. Es muss abgeschätzt werden, ob sich aus den Tätigkeiten zusätzliche Gefährdungen ergeben. Dazu müssen die Mikroorganismen danach bewertet werden, in welcher Weise ein Kontakt stattfinden kann und welche Folgen für die Gesundheit sich ergeben. Ziel ist es, für verschiedene Szenarien eine solche Bewertung vorzunehmen.

Email-Kontakt: g.zimmermann©eipos.de

Weitere Informationen