01.03.2022

After Work THEMENREIHE SCHIMMEL

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG NACH BIOSTOFFV – WAS MUSS ICH WISSEN?

 

Der Schaden ist erkannt, der Umfang ermittelt. Nachgewiesene Mikroorganismen sind in ihren Eigenschaften als Biostoffe ausreichend beschrieben. Da kann man mit der Sanierung loslegen. Nicht ganz. Erfasste Gefährdungen müssen nun formal zu einer Gefährdungsbeurteilung zusammengestellt werden. Das klingt kompliziert, ist es aber gar nicht. Mit ein paar kleinen Tricks und Hilfsmitteln, die im Seminar vermittelt werden.

Email-Kontakt: g.zimmermann©eipos.de

Weitere Informationen