Kammergruppe Dresden

Legislatur 2021–2025

Stellvertreter

Tröber, Jan, Dipl.-Ing. (FH)
Freier Architekt, Dresden

 

Vorsitzende:

Oehler-Brenner, Anja, Dipl.-Ing.
Architektin, Dresden


Neue Termine für unsere Kammergruppenabende

Dienstag, 11.10.2022 und Donnerstag, 10.11.20

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Kammergruppe Dresden,
der nächste Kammergruppenabend findet nicht wie ursprünglich geplant am Mittwoch, dem 12.10.22 statt, sondern wird auf den Dienstag, 11.10.22 vorverlegt.
Wir haben nämlich die Möglichkeit den CUBE an diesem Tag zusammen mit der Architektin, Frau Maren Kupka von AIB Architekten Ingenieure Bautzen, zu besichtigen.

Der Cube gilt weltweit als erstes Gebäude in Carbonbetonbauweise. Im Rahmen des C³-Forschungs-und Entwicklungsprojektes unter Prof. Manfred Curbach,
Direktor des Instituts für Massivbau an der TU Dresden, ist es gelungen, Carbonbeton als ressourcenschonende zukunftsträchtige Massivbauweise in die Gegenwart zu holen.

Wir bitten um baldige Anmeldung in der Geschäftsstelle bei Frau Krug unter jana.krug©aksachsen.org oder telefonisch unter 0351-31746-11, da die Plätze begrenzt sind.

Schöne Grüße,

Anja Oehler-Brenner und Jan Tröber
Vorsitzende und Stellvertreter Kammergruppe Dresden

Die FÜHRUNG ist leider schon ausgebucht!


Frauen in der Architektur: Rückblicke, Positionen, Ausblicke von Dr. Ursula Schwitalla

Weitere Autor:innen: Dirk Boll, Sol Camacho, Beatriz Colomi, Graphik: Sylvia Fröhlich

Mittwoch, 20.07.2022, 18:00 Uhr | Buchvorstellung mit Dr. Ursula Schwitalla | Eine Veranstaltung der Kammergruppe Dresden der Architektenkammer Sachsen im ZfBK Sachsen im Kulturpalast Dresden, Eingang über Galeriestraße oder das Foyer im Kulturpalast

Warum erhalten Architektinnen nicht die Anerkennung, die ihr Werk verdient? »Frauen in der Architektur« ist ein Manifest für die großartigen Leistungen von Frauen in der Architektur. Entstanden aus der Vortragsreihe ‚Architektur Heute‘ an der Universität Tübingen, kuratiert von der Kunsthistorikerin Dr. Ursula Schwitalla BDA ao, haben Architektinnen ihren Beitrag zur globalen Baukultur in den vergangenen Jahrzehnten längst unter Beweis gestellt.  36 international tätige Architektinnen kommen in dieser Publikation mit ihrem selbst ausgewählten eigenen Projekt in Text und großartigen Bildern zu Wort. Dieses Panorama wird ergänzt mit einem historischen Rückblick und einem aktuellen Einblick in die heutige Situation struktureller Diskriminierungen, denen Frauen im Berufsfeld der Architektur immer noch ausgesetzt sind. Vier eigene Kapitel sind den außergewöhnlichen Persönlichkeiten von Emilie Winkelmann, Eileen Gray, Lina Bo Bardi und Zaha Hadid gewidmet. Sie und alle hier präsentierten Architektinnen sind wichtige Vorbilder, die Mut machen werden, diesen Beruf als Frau zu ergreifen.

MEHR INFORMATIONEN


Neuer Termin Kammergruppenabend Dresden am 7. Juni 2022

Liebe Kammergruppenmitglieder,

der nächste Kammergruppenabend findet nicht wie angekündigt am 11. Mai 2022 statt, sondern wird auf den 
7. Juni 2022, 18:30 Uhr verschoben. Er findet in Präsenz im Haus der Architekten, Goetheallee 37 statt.
Es erwartet uns ein spannendes und wieder aktuelles Thema.

Beiträge und Diskussion zum Wettbewerb Königsufer und Neustädter Markt – wie ist der aktuelle Stand und was passiert als Nächstes?
Anja Heckmann, Leiterin Stadtplanungsamt Innenstadt, Alf Furkert, Sächsischer Landeskonservator, haben ihre Teilnahme schon zugesagt. Seid gespannt auf noch weitere Referent:innen.

Um Anmeldung wird gebeten unter dresden©aksachsen.org

Ich freue mich auf ein zahlreiches Erscheinen vieler interessierter Mitglieder und auf eine hoffentlich lebhafte Debatte!

Eure Anja Oehler-Brenner


Architektinnen und Architekten vernetzen sich in Dresden – ein Rückblick auf zwei Kammergruppentreffen

Text: Anja Oehler-Brenner, Vorsitzende Kammergruppe Dresden

Nach den ersten beiden Online-Kammergruppenabenden möchte ich kurz über unseren Start und den Stand unserer Arbeit berichten: Der erste Kammergruppenabend fand im Mai statt und sollte dazu dienen, uns und unsere Ideen den Mitgliedern vorzustellen, aber vor allem auch, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was die Dresdner Architektenschaft bewegt. Wir waren sehr erfreut über die große Teilnehmerzahl, die vielen Anregungen und konstruktiven Kritikpunkte. Hier zeigte sich welche Vorteile diese online Formate haben: Es ist egal, wo man sich gerade befindet, man kann dabei sein, und es ermutigte auch viele Neulinge mal reinzuschnuppern.

Eines der großen Themen, welches viele Mitglieder im Moment be- wegt, ist die Abschaffung der verbindlichen Mindest- und Höchstsätze der HOAI durch das EUGH-Urteil. Deshalb rufen die Länderkammern und die Bundesarchitektenkammer alle Mitglieder dazu auf ihre Auftraggeber auf die qualitativ wertvolle Arbeit von Architektinnen und Architekten hinzuweisen. Die Architektenschaft sieht öffentliche Bauherren hier in Ihrer Vorbildwirkung dazu verpflichtet, sich an die

Der Online-Austausch kam bei den Mitgliedern der Kammergruppe Dresden gut an.

Regelsätze zu halten und ein Unterschreiten zu verhindern. Vielfach wurden eine transparentere kommunale Planungspolitik, mehr Offenheit, Unterstützung und Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung gewünscht. Zum Beispiel, wie können sich Planerinnen und Planer bei der Umsetzung nachhaltiger, klimaneutraler Konzepte und für das Gelingen CO2-neutraler Projekte mit der Stadt gegenseitig unterstützen?

Um diese und weitere Themen ansprechen zu können, freuen wir uns den Dresdner Baubürgermeister, Stephan Kühn, am 30. September 2021, 18:30 Uhr im Haus der Architekten begrüßen zu dürfen und laden alle Interessierten herzlich dazu ein.

Beim 2. Kammergruppenabend konnten wir lokale Architekturbüros dafür gewinnen, sich und ihre Arbeiten vorzustellen. So wurden im Pecha-Kucha-Format kurze Präsentationen von sowohl erfahrenen wie auch jungen Büros gehalten. Die Idee dahinter sich gegenseitig besser kennenzulernen, auszutauschen, zu unterstützen und sogar zusammenzuarbeiten, fand großen Anklang. Dieses Format möchten wir in regelmäßigen Abständen wiederholen.


VIDEOBOTSCHAFT AN DIE MITGLIEDER DER KAMMERGRUPPE DRESDEN

Mit dem folgenden Video senden wir, die neu gewählte Vorsitzende der Kammergruppe Dresden, Anja Oehler-Brenner, und der neue Stellvertreter, Jan Tröber, einen herzlichen Gruß an alle Mitglieder der Kammergruppe.

Lernen Sie uns auf diesem Weg kennen und hören Sie von unseren ersten Ideen und Angeboten für die Dresdner*innen.

Gern können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen über dresden©aksachsen.org