Architektentage

Baukultur

Seit dem Jahr 2004 führen die Architektenkammern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gemeinsam Mitteldeutsche Architektentage durch. Alle vier Jahre reiht sich der Deutsche Architektentag ein.

Mitteldeutscher Architektentag

Die Mitteldeutschen Architektentage bieten mit ihrem ganzheitlichen Ansatz einen informativen Rahmen, der auch genug Möglichkeiten für den kommunikativen Austausch lässt. Thematisch stehen aktuelle Themen der Branche, aber auch Fragen zur Zukunft des Bauens im Mittelpunkt.

Der nächste Mitteldeutschen Architektentag findet am 24 am 25. Oktober 2024 im Eiermannbau Apolda statt.

Deutscher Architekt*innentag

Der Deutsche Architekt*innentag wird alle vier Jahre von der Bundesarchitektenkammer organisiert. Er vereint ein abwechslungsreiches Programm und beste Voraussetzung zum Netzwerken. Als Keynote-Speaker sind einflussreiche Persönlichkeiten aus der Branche, der Politik oder dem Kulturbereich eingeladen. Die einzelnen Programmbausteine orientieren sich an einem aktuellen Thema, unter dem die Veranstaltung jeweils stattfindet.

Der DAT konnte sich in 2023 als große Standortbestimmung für alle Architekt:innen, Landschaftsarchitekt:en, Innenarchitekt:innen und Stadtplaner:innen etablieren. Über 1.000 Teilnehmende aus der ganzen Bundesrepublik waren in das bcc Berlin Congress Center gekommen und erlebten spannende Inhalte. Einen ausführlichen Rückblick finden Sie auf der Website des Deutschen Architekt*innentages.