Barrierefreies
Planen und Bauen

Rund ums Bauen

Beratungszentrum Barrierefreies Planen und Bauen in Sachsen

In den Kammerbüros Chemnitz und Leipzig bzw. der Geschäftsstelle der Architektenkammer Sachsen in Dresden können sich Bauherr:innen und Mieter:innen, aber auch Vermieter:innen, Fachplaner:innen, öffentliche Auftraggeber, Vereine und alle anderen, die vom Thema betroffen sind, kostenfrei Informationen, Rat und Hilfe holen.

Seit 1. Januar 2024 beraten nun die Architektenkammer Sachsen und der VdK e.V. gemeinsam zu Fragen der Barrierefreiheit beim Planen und Bauen. Die Beratung umfasst auch Fragen zu finanziellen Fördermöglichkeiten.

Beraten wird sowohl zu Fragen der Barrierefreiheit im Bereich Neubau und Umbau, aber auch zur barrierefreien Gestaltung von Arbeitsplätzen, zur Barrierefreiheit in Pflege- oder Bildungseinrichtungen und in der Stadt-, Frei- und Verkehrsflächenplanung.

Die Beraterinnen und Berater informieren dabei neutral und unabhängig auch zu Fragen der finanziellen Förderung für geplante Vorhaben. Sämtliche Beratungen werden nach Terminvergabe durch unsere Geschäftsstelle geplant und durchgeführt.

Die kostenfreien Beratungen durch Mitglieder der AKS kann jeder in Anspruch nehmen – öffentliche Auftraggeber:innen genauso wie private Bauherrschaften sowie private Einrich- tungen, wie z. B. Pflegeheime und Bildungseinrichtungen. Aber auch den Mitgliedern der AKS steht die Beratung kostenfrei offen.

Die Beratungen können persönlich in den Büros der AKS in Chemnitz, Dresden und Leipzig, aber auch vor Ort oder online durchgeführt werden. Es handelt sich um eine erste überschlägige Erstberatung von max. einer Stunde.

Das Beratungszentrum für barrierefreies Planen und Bauen Sachsen ist ein gemeinsames Projekt der Architektenkammer Sachsen und dem Sozialverband VdK Sachsen e.V.  Es wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes (2023-2026).

Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. sucht ab sofort für die Landesgeschäftsstelle in Chemnitz Unterstützung. Wir machen Sie hiermit auf die Stellenausschreibung zur Besetzung einer hauptamtlichen Stelle im Beratungszentrum Barrierefreies Planen und Bauen in Sachsen aufmerksam.

Beratungstermin vereinbaren

Vereinbaren Sie einen Termin mit den Kammerbüros der AKS in Chemnitz (Ansprechpartnerin: Sylvia Zimmer, Tel. 0371 694213, sylvia.zimmer©aksachsen·org) oder in Leipzig (Ansprechpartnerin: Elke Nenoff, Tel. 0341 9605883, elke.nenoff©aksachsen·org).

Werden Sie Berater:in

Für die Beraterteams sind wir auf der Suche nach Verstärkung. Voraussetzungen für die Aufnahme in das Beraterteam sind neben der Kammermitgliedschaft auch Berufserfahrung im barrierefreien Planen und Bauen und der Besuch von Weiterbildungen zum Thema "barrierefrei".

Bei Interesse  als Berater oder Beraterin tätig zu werden, wenden Sie sich an Elke Nenoff im Kammerbüro Leipzig.