Uta Lambrette, M.Sc., Architektin

geboren 1991
Wohnort Dresden

Ausbildung

  • 2015–2018 Universität Stuttgart – M.Sc. Architektur
  • 2011–2015 Bergische Universität Wuppertal – B.Sc. Architektur
  • 2013–2014 Politecnico di Milano (IT) - Erasmus
  • 2010–2011 Leibniz Kolleg Tübingen - Studium Generale
  • 2002– 2010 Ev. Kreuzgymnasium Dresden – Abitur

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 04/2021 Mitarbeit bei Alexander Poetzsch Architekten, Dresden
  • 03–05/2022 Überarbeitung Texte «Architekturführer Sachsen» für DOM Publishers
  • 2019–2021 Mitarbeit bei M&S Architekten, Wien (AT)
  • 2019–2020 «Architekturführer Kalifornien» für DOM Publishers
  • 2018 Mitarbeit bei Architekt Toifel, Perchtoldsdorf (3 Monate)
  • 2017–2018  «Architekturführer Stuttgart» für DOM Publishers
  • seit 2017 Mitarbeit bei «Marlowes,» – Online-Magazin für Architektur und Stadt
  • 2016–2018 Studentische Hilfskraft, Institut für Entwerfen und Konstruieren, Stuttgart Prof. José Luis Moro
  • 2016 Studentische Hilfskraft, Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen,Prof. Jan Knippers (6 Monate)
  • 2015 Mitarbeit Ingenhoven Architects, Düsseldorf (5 Monate)
  • 2014 Praktikum AA+ Architecture, Straßburg (FR) (2 Monate)
  • 2013–2015 Persönliche Assistentin Prof. Karl Schwalbenhofer, Lehrstuhl für Tragwerklehre und Baukonstruktion, Wuppertal
  • 2011 & 2013 Praktikum im Bauunternehmen, Dresden (2 Monate)

Sonstiges

  • 2017 Workshop Carbon Concrete Composite, Leipzig (DE)
  • 2017 Workshop Caribbean Winter School, Havana (CUB)
  • 2015 Utopien-Workshop im Rahmen der Biennale, Venedig (IT)
  • 2013 Selbstbau-Workshop im Rahmen der IBA, Hamburg (DE)