Matthias Horst Dipl.-Ing., Freier Architekt BDA DWB

geboren 1964 in Meschede, NRW, Wohnort seit 1996 Dresden

Ausbildung

  • 1993    Diplom, Studienrichtung »Architektur«, Universität Hannover

Berufliche Tätigkeiten

  • 1993-1995    Projektarchitekt bei hsv-Architekten BDA, Braunschweig
  • 1995             Wissenschaftlicher Mitarbeiter HAB Weimar, Entwerfen und Gebäudelehre, Prof. Hubert Rieß
  • 1995-2000    Projektarchitekt hsv-Architekten BDA, Dresden
  • 2000             Projektarchitekt im Architekturbüro Heike Böttcher, Dresden
  • seit 05/2000 Freischaffend, Büro- und Arbeitsgemeinschaft mit Schubert Architekten
  • seit 2009      Schubert Horst Architekten Partnerschaft
  • seit 2010      Tätig als Fachpreisrichter bei Wettbewerben und Gutachterverfahren
  • seit 2015      Tätig als Referent im IBR Seminar: Der Planungswettbewerb
  • 2015-2017    Lehrbeauftragter HTW Dresden, Fakultät Bauingenieurwesen / Architektur, Fachgebiet konstruktives Entwerfen
  • 2017             Lehrbeauftragter SRH Hochschule Heidelberg, Fachbereich Architektur

Ehrenamt

  • 2002-2005    Stellv. Vorsitzender Kammergruppe Dresden
  • 2005-2009    Vorstand Architektenkammer Sachsen
  • 2005-2013    Vorsitzender Kammergruppe Dresden
  • 2009-2013    Vorstand Deutscher Werkbund Sachsen e.V.
  • seit 2014       Vorsitzender Deutscher Werkbund Sachsen e.V.
  • seit 2017       Vorstand Ballettfreunde Semperoper e.V.

Mitgliedschaften

  • seit 2002      Deutscher Werkbund Sachsen e.V.
  • seit 2014      Bund Deutscher Architekten BDA
  • seit 2017      Ballettfreunde Semperoper e.V.
  • seit 2016      Freunde Grünes Gewölbe e.V.

Sonstiges

  • seit 2013      Listeneintrag als qualifizierter Wettbewerbs- und Verfahrensbetreuer AKS                          
  • seit 2015      Sachverständiger für Nachhaltiges Bauen BNB